User Profile

Kevin Durm

Bio Statement

Wenn du schon Viagra rezeptfrei für erektile Dysfunktion (ED) nimmst oder plant, gibt es eine gute Nachricht, die über das Geschlecht hinausgeht.
Laut Männergesundheit sah eine neue Auswertung durch chinesische Forscher 11 Studien an und stellte fest, dass unfruchtbare Männer, die ED-Medikamente erhielten, eine erhöhte Anzahl von "beweglichen Spermien und normal geformten Spermien" hatten.
Die ED-Medikamente waren am effektivsten, wenn sie sie in regelmäßigen Abständen anstatt nur die Pillen, wenn nötig für Sex.
Wie Viagra und andere ED-Medikamente stärken Sperma
Viagra, zusammen mit anderen beliebten ED Medikamente wie Cialis und Levitra, fallen unter eine Kategorie von Medikamenten namens Phosphodiesterase Typ 5 (PDE5) Inhibitoren.
Wenn diese ED-Medikamente PDE5 blockieren, erhöhen sie die Wirksamkeit von zyklischem Guanosinmonophosphat (cGMP), einer Chemikalie, die für die Spermienmotilität und die Befruchtung entscheidend ist.